Sie sind hier

Aktuelle Veranstaltungen

Die neue Dachmarke für die Oberösterreichischen Bibliotheken


Sie werden es vielleicht schon bemerkt haben:
Da und dort hat sich ein neues Logo in unsere Homepage bzw. in unseren Online-Katalog "eingeschlichen".
Die oberösterreichischen Bibliotheken haben ein gemeinsames "Dach" bekommen!

Mit "Erlesen" wird als zentrales Element das Buch in den Vordergrund gerückt. Es geht um Lesen als grundsätzliche Handlung, aber auch um das Erlesen von Geschichten und die Abenteuer im Kopf.

"Erleben" steht für uns Bibliotheken als soziale Treffpunkte, aber auch für unsere Veranstaltungen und vor allem für die Welt, die uns Bücher, Filme... eröffnen – eine offene Welt voller Wissen, Abenteuer, Spannung und Erlebnissen.

Der Schmetterling, dessen Flügel sich mit aufgeschlagenen Buchseiten assoziieren lassen, ist ein lebendiges und farbenfrohes Symbol. Dieses Bild passt gut zu uns Bibliotheken und gibt uns einen luftigen, leichten Auftritt.

Datum: 01.11.2017 - 08:00 bis 31.12.2017 - 08:00 Uhr

Schreibwerkstatt mit Eva Rosenauer, Donnerstag, 23.11.2017, ab 18.30 Uhr


In der rührigen Stadtbücherei wird nicht nur Lesestoff verliehen,   
sondern auch neue Lektüre produziert.

Am diesem Abend trifft sich wieder unsere fröhliche Runde
leidenschaftlicher Schreiberinnen
und Schreiber, um ihrem Hobby zu frönen.

 

John Lennon kennen Sie. Kennen Sie auch seinen Song "Happiness is a warm gun in your hand"?
Um den geht's bei dieser Runde, bzw. darum, was sich die Literatinnen und Literaten dazu haben einfallen lassen...

Interessiert Sie unsere Runde, schreiben Sie auch oder möchten Sie mit dem Schreiben beginnen?
Kommen Sie doch vorbei. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Die Teilnahme ist kostenlos.
Informationen bei Eva Rosenauer unter der Tel.Nr. 0664/4551999

Datum: 23.11.2017 - 18:30 Uhr

Vorlesestunde mit Wolfgang Schiller, Freitag, 01.12.2017, ab 16.00 Uhr


Wolfgang Schiller wird wieder unseren großen Bilderbuch-Fundus durchwühlen
und etwas ganz besonderes aussuchen:

Bodenkissen werden ausgebreitet und ausgewählte Geschichten werden vorgelesen und mitgeschaut, bequatscht und durchgekaut, bestaunt und betrachtet, für lustig oder spannend erachtet...

Und weil man da auch mal eine Pause braucht, gibt es zwischendurch Kekserl und Saft zur Stärkung!
Kommt doch vorbei! Wir freuen uns auf Euch!
Es ist keine Anmeldung notwendig und die Teilnahme ist kostenlos!

Datum: 01.12.2017 - 16:00 Uhr

Advent in der Stadtbücherei, Freitag, 15.12.2017, ab 16.00 Uhr


Lassen Sie sich bei uns auf das Weihnachtsfest einstimmen!
Bei Plauderein, Süßem und Saurem und einem guten Häferl Punsch wird die Zeit in unserem wunderschönen Innenhof wie im Flug vergehen...

Und ab 17.00 Uhr wird es für die Kinder besonders interessant:
Geschichten von den lustigen Streichen der Tigerbande werden vorgelesen.
Da geht's um einen Schneckenauflauf, um eine selbstgemachte Eislaufbahn
oder um umgefärbte Weihnachtskugeln. Neugierig geworden?
Die Gmundnerin Brigitte Herzog hat diese als Kind selbst erlebt und im Erwachsenenalter aufgeschrieben. Sie sind 2017 unter dem Titel "Frau Haas-Geschichten" erschienen.

Datum: 15.12.2017 - 16:00 Uhr

Ausg'lesen is!, Donnerstag, 18.01.2018, ab 19.00 Uhr


Dritter Literaturheuriger in der Stadtbücherei Gmunden

Ähnlich dem Prädikat „Auslese“ bei den Weinen wird aus ausgesuchtem Literaturgut ein Spitzenbuch herausgefiltert und von allen Teilnehmern bis zum Termin des Literaturheurigen „ausg’lesen“. Bei der Buchauswahl kommen dabei Werke der Kategorie leicht & spritzig bis hin zu erdig & schwer in Frage, gekeltert von Junker-Autoren oder schon reiferen Schriftsteller-Jahrgängen.

Am Heurigenabend wird der „Ausg’lesen is!“-Buschen bei der Stadtbücherei ausg’steckt und die Bücherfreunde treffen sich zu einem geselligen Beisammensein in der Traungasse 4, um die Qualität dieser von allen verkosteten Buchauslese ausgiebig zu diskutieren. Das sollte für Literaturfreunde anregende Stunden mit einem „Gemischten Satz“ an interessanten Meinungen zum gelesenen Werk ermöglichen.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, spendieren wir die eine oder andere Flasche
ebendieser vielschichtigen Weinsorte für die
engagierten Rezensenten.

Öffnen Sie an einem ruhigen Abend entweder ein Exemplar von "Siddhartha" von Hermann Hesse und/oder "Stolz & Vorurteil" von Jane Austen und erfahren Sie die Meinungen weiterer Literatursommeliers am 18.01.2018, um 19.00 Uhr.

Da die Vorweihnachtszeit für viele ziemlich dicht mit Terminen angefüllt ist, hat sich die Runde für eine Pause bis Jänner entschieden. Vielleser werden sich möglicherweise beide Titel vorbereiten, ansonsten entscheidet man sich einfach zwischen den beiden genannten Büchern...

Nähere Informationen gibt’s in der Stadtbücherei Gmunden: Tel. 07612 794-430
Es ist keine Anmeldung notwendig und die Teilnahme ist kostenlos!

Datum: 18.01.2018 - 19:00 Uhr